Wer war’s – Vom kleinen Maulwurf und den Tieren, die um ihn herum.

Spielpädagogik / Pädagogik / Zusammenarbeit mit Eltern

Dem Maulwurf fällt ein Häufchen auf den Kopf. Um herauszubekommen, von wem es stammt, befragt er nacheinander eine Taube, ein Pferd, einen Hasen, eine Ziege, eine Kuh und ein Schwein. Alle verneinen seine Frage, ob sie ihm auf den Kopf gemacht haben und beweisen ihm dies mit den Worten (und Taten): “Ich, nein, wieso? Ich mach so”.

Von Fliegen, den Spezialisten in Sachen Kot, erfährt der Maulwurf schließlich, wer der Übeltäter war und kann sich am selbigen, dem Hund des Metzgers mit Namen “Hans-Heinerich”, rächen.

Diese liebevoll gestaltete Geschichte von Werner Holzwarth (Idee, Text) und Wolf Erlbruch (Illustrationen) 1989 lädt zum Gespräch, zum Spiel, zum Schauen, wie macht wer, ein.
Was können wir mit den Kindern rund um die Geschichte erleben, können wir Verkleidung mit den Kindern gestalten, welche Ideen kommen uns noch zu den Tieren, die wir in der Geschichte kennen lernen?

In der Teilnehmergebühr sind 10 € Materialkosten enthalten Ein kleiner Snack wird in der Pause gereicht.

Leitung

Ute Dittmann
PEKiP - Leiterin, Erzieherin, Kinderpflegerin, Elterntrainerin
0177 781 62 49
ute.fuer.familie(at)gmail.com

Veranstaltungsort


Termine & Details

Seminar-Nummer: D11
Termin:
Sa 30.10.2021
10:00 - 16:00 Uhr
Teilnehmerzahl:
4 - 8
Freie Plätze:
5
Zielgruppe:
Erzieher_innen in Tagespflege, Kitas u.a. Einrichtungen
Für Arbeit mit Kindern von:
2-12 Jahren
Unterrichtseinheiten:
8 á 45 Minuten
Ort:

Ute Dittmann
Eisenacher Str. 60 3. Etage (Fahrstuhl)
10823 Berlin Schöneberg
Bus M48 M85 104 187 Haltestelle Albertstraße

Kosten:
Mitglieder: 53,00 €
Gäste: 58,00 €