Kinder stark machen – sexuellen Missbrauch vorbeugen. Ein Seminar für pädag. Fachpersonal aus allen Bereichen

Pädagogik / Psychologie / Elternarbeit

Sexueller Missbrauch an Kindern und Jugendlichen bleibt oft unentdeckt oder wird aus falsch verstandener Scham kaum thematisiert oder totgeschwiegen. Umso wichtiger ist hier der Wissenstransfer und die Sensibilisierung für Eltern, Tagespflegepersonen, Erzieher*innen und Lehrkräfte. In welchen Kontexten kann es zum sexuellen Missbrauch kommen und was versteht man darunter. Wie wirkt er sich auf die Psyche Betroffener aus und was kann getan werden, um Kinder zu stärken (Präventionsmöglichkeiten für Eltern und Fachkräfte). Wer sind die Opfer, wie verhalte ich mich im Verdachtsfall und wo erhalte ich professionelle Hilfe.

Markus Siegfried (systemischer Therapeut & HEP), der Erfahrung und sich intensiv mit diesem Thema beschäftigt hat, ist zu diesem Terminen als Gastdozent zusätzlich eingeladen.

Sonstiges:
Zusätzlich erhalten Sie nach dem Seminartag umfangreiches Informationsmaterial, Anregungen bzw. Literaturlisten für die pädagogische Praxis und Adressen von Anlaufstellen.
>>Lassen Sie uns gemeinsam ein Tabuthema brechen!<<

Mit 8 UE

Leitung

Birger Holz
Geschäftsführer vom Tempelhofer Forum, Dozent, Spieltherapeut/-pädagoge, Sanitäter, Erste Hilfe am Kind- Ausbilder n. BGG 948
0176 804 308 12
info(at)bilderkraft-berlin.de

Veranstaltungsort


Termine & Details

Seminar-Nummer: Z10
Termin:
03.06.2019
09:00 - 16:00 Uhr
Teilnehmerzahl:
8 - 25
Freie Plätze:
24
Ort:

Seminarraum Tempelhofer Forum
Colditzstraße 1 / Ecke Albrechtstraße, 12099
Berlin Nähe U6 Kaiserin-Augusta-Straße

Kosten:
Mitglieder: 65,00 €
Gäste: 70,00 €