„GuK“ Gebärden- unterstützende Kommunikation – Sprechen mit den Händen – Sprachlernförderung

Kommunikation, Sprachlernförderung, pädagogische Angebote

… und Gedächtnistraining. GuK ist eine von Prof. Etta Wilken entwickelte Methode, die es Kindern einfach macht, über Gebärden zum gesprochenen Wort zu kommen. Für Kinder die nicht oder noch nicht sprechen, durch den begleitenden Einsatz von Gebärden die Verständigung zu erleichtern. Es wird im gesprochenen Satz nicht jedes Wort gebärdet, sondern nur die Kernwörter. Diese Methode bietet nicht nur Kindern mit einer Behinderung, sondern auch Kleinkindern und den zu Betreuenden mit Migrationshintergrund (Erwerb der deutschen Sprache) eine Lernfreude für die ganze Kita- oder Tagespflegegruppe. Nach diesen Fortbildungsabenden haben Sie mit Leichtigkeit über 100 Gebärden gelernt und Sie können bereits am nächsten Tag mit GuK in Ihrer pädagogischen Arbeit starten!

Mit 8 UE

Leitung

Birger Holz
Geschäftsführer vom Tempelhofer Forum, Dozent, Spieltherapeut/-pädagoge, Sanitäter, Erste Hilfe am Kind- Ausbilder n. BGG 948
0176 804 308 12
info(at)bilderkraft-berlin.de

Veranstaltungsort


Termine & Details

Seminar-Nummer: Z09
Termin:
15.05.2019
21.05.2019
18:00 - 21:00 Uhr
18:00 - 21:00 Uhr
Teilnehmerzahl:
6 - 25
Freie Plätze:
21
Ort:

Seminarraum Tempelhofer Forum
Colditzstraße 1 / Ecke Albrechtstraße, 12099
Berlin Nähe U6 Kaiserin-Augusta-Straße

Kosten:
Mitglieder: 53,00 €
Gäste: 58,00 €