Einführungsseminar in die Gewaltfreie Kommunikation in der Kindererziehung nach Marshall Rosenberg T. 1+2

Kommunikation / Selbstreflexion

„Kinder haben nicht das Bedürfnis, Lob zu bekommen. Sie haben das Bedürfnis, anerkannt und gesehen zu werden.“ Jesper Juul

Erfahren Sie, warum sich Erziehungsmethoden wie Strafe, Lob, Manipulation und Erpressung negativ auf die Entwicklung des Kindes auswirken und wie Sie es anderes machen können.

Themeninhalte:

  • Wie eine gewaltfreie Haltung dabei hilft, eine tiefe Beziehung zum Kind aufzubauen, die geprägt ist von Mitgefühl und Frieden.
  • Ansichten von Marshall Rosenberg
  • Giraffensprache und Entfernung der Wolfssprache
  • Praktische Übungen
  • Reflexion – Tag 1 Grundlagen und Übungen – Tag 2 Reflexion und Vertiefung und weitere Übungen

Zielgruppe: Erzieher/innen in Tagespflege, Kitas u.a. Einrichtungen

Für die Arbeit mit Kindern von 1-6 Jahren

Unterrichtseinheiten: 8 á 45 Minuten

Leitung

Lotte D. Holz
Systemische Familien- und Sozialtherapeutin
--
info(at)rueckhalt-berlin.de

Veranstaltungsort


Termine & Details

Seminar-Nummer: Z07
Termin:
Di 02.03.2021
Mi 10.03.2021
18:00 - 21:00 Uhr
18:00 - 21:00 Uhr
Teilnehmerzahl:
6 - 12
Freie Plätze:
12
Zielgruppe:
Für Arbeit mit Kindern von:
Jahren
Unterrichtseinheiten:
á 45 Minuten
Ort:

Seminarraum Tempelhofer Forum
Colditzstraße 1 / Ecke Albrechtstraße, 12099
Berlin Nähe U6 Kaiserin-Augusta-Straße

Kosten:
Mitglieder: 55,00 €
Gäste: 60,00 €