Aus dem Stress des Alltags “aussteigen” können

Gesundheit / Selbstreflexion

Wir leiden im Alltag oft unter einer inneren Anspannung, die sich auch bei moderaten Belastungen einstellt. Wir empfinden diesen inneren Zustand oft nur vage oder erst dann, wenn sich körperliche Beschwerden einstellen.
Der Ausstieg aus diesem Dilemma gelingt selten, weil wir uns in unseren Gefühlen und Stimmungen wie gefangen erleben.

Die Ursache dafür ist, dass unser vegetatives Nervensystem auf Situationen spontan reagiert, d.h. ohne, dass unser Denken und Wollen daran beteiligt ist. Dies hat in vielen Fällen negative Folgen für die Gesundheit des Betroffenen. So kommt es z. B. zu anhaltenden oder wiederkehrenden Beschwerden im Rücken, im Magen-Darmtrakt oder zu Bluthochdruck. In unserem Seminar verfolgen wir das Ziel, den bewussten Zugang zu unserem innerem Erleben zu erschließen und durch entsprechende Übungen einen inneren Wandel zu ermöglichen.

Leitung

Jürgen Werner
Psychotherapeut
033205/250373
jwerner2(at)t-online.de

Veranstaltungsort


Termine & Details

Seminar-Nummer: W05
Termin:
Di 05.10.2021

17:30 - 20:30 Uhr
- Uhr
Teilnehmerzahl:
6 - 12
Freie Plätze:
6
Zielgruppe:
Erzieher_innen in Tagespflege, Kitas u.a. Einrichtungen
Für Arbeit mit Kindern von:
1-12 Jahren
Unterrichtseinheiten:
4 á 45 Minuten
Ort:

Seminarraum Tempelhofer Forum
Colditzstraße 1 / Ecke Albrechtstraße, 12099
Berlin Nähe U6 Kaiserin-Augusta-Straße

Kosten:
Mitglieder: 34,00 €
Gäste: 39,00 €
Seminar-Nummer: W02
Termin:
Di 15.03.2022
17:30 - 20:30 Uhr
Teilnehmerzahl:
4 - 12
Freie Plätze:
12
Zielgruppe:
Erzieher_innen in Tagespflege, Kitas u.a. Einrichtungen
Für Arbeit mit Kindern von:
1-12 Jahren
Unterrichtseinheiten:
4 á 45 Minuten
Ort:

Seminarraum Tempelhofer Forum
Colditzstraße 1 / Ecke Albrechtstraße, 12099
Berlin Nähe U6 Kaiserin-Augusta-Straße

Kosten:
Mitglieder: 34,00 €
Gäste: 39,00 €